Investoren Geschäftsbericht Finanzziele 2026 Ad hoc-Mitteilungen Wichtigste Zahlen Corporate Calendar Finanzberichte Corporate Governance Generalversammlung Dividende E-Mail Alert Gruppe Profil Organisation Strategie Unsere Geschichte Nachhaltigkeit Strategie Nachhaltigkeitsbericht Marken-Highlights Marken CALIDA AUBADE ERLICH TEXTIL COSABELLA LAFUMA MOBILIER News Medienmitteilungen Mediencenter CALIDA GROUP in Zahlen Karriere Arbeiten bei uns Vorteile Unternehmenskultur Offene Jobs DE EN

Gründerfamilie Kellenberger strebt Regelung der Nachfolge als Ankeraktionärin der CALIDA GROUP an

 

Medienmitteilung CALIDA GROUP
Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 Kotierungsreglement
Sursee (Schweiz), 28. Juli 2022

 

Der Verwaltungsrat der CALIDA GROUP wurde von der Familie Kellenberger, Gründerfamilie und Ankeraktionärin der CALIDA GROUP, informiert, dass sie die Regelung ihrer Nachfolge als Ankeraktionärin einleiten will. Innerhalb der Familie stehen in absehbarer Zeit keine Nachfolgerin und kein Nachfolger für Erich Kellenberger mit der notwendigen industriellen Expertise bereit. Vor diesem Hintergrund beabsichtigt die Familie Kellenberger den Verkauf ihrer Aktienbeteiligung an der CALIDA GROUP von 33.5% Die Familie Kellenberger strebt eine für alle Stakeholder konstruktive Lösung an und will die Aktienbeteiligung an verantwortungsvolle Aktionäre übergeben.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung haben die Absicht der Gründerfamilie zur Kenntnis genommen. Ihr Ziel ist es, die CALIDA GROUP als unabhängiges börsenkotiertes Unternehmen erfolgreich weiterzuentwickeln. Die im November 2021 präsentierte Wachstumsstrategie ACCELERATE 2026 wird wie geplant weiter umgesetzt.
 

Für weitere Informationen: 
Jürg Stähelin, IRF 
Tel.: +41 43 244 81 51 
staehelin@irf-reputation.ch