Investoren Geschäftsbericht Finanzziele 2026 Ad hoc-Mitteilungen Wichtigste Zahlen Corporate Calendar Finanzberichte Corporate Governance Generalversammlung Dividende E-Mail Alert Gruppe Profil Organisation Strategie Unsere Geschichte Nachhaltigkeit Strategie Marken-Highlights Nachhaltigkeitsberichte Marken CALIDA AUBADE ERLICH TEXTIL COSABELLA LAFUMA MOBILIER Kompetenzzentren CALIDA GROUP DIGITAL News Medienmitteilungen Mediencenter CALIDA GROUP in Zahlen Karriere Arbeiten bei uns Vorteile Unternehmenskultur Offene Jobs DE EN

Nachhaltig­keits­bericht 2022

Kurzversion PDF herunterladen Professional Version PDF herunterladen

Als weltweite Anbieterin im Bekleidungs- und Outdoorbereich sind wir täglich bestrebt, unseren Kundinnen und Kunden die besten, qualitativ hochwertigsten Produkte anzubieten. Dabei legen wir grossen Wert auf die Nachhaltigkeit. Für uns heisst dies: innovative Materialien, innovative Technologien, Langlebigkeit, Werthaltigkeit und Recycling fördern.

Strategie

Wir verpflichten uns zur Einhaltung von fünf KPIs, um die Nachhaltigkeit aller unserer Unternehmensaktivitäten zu gewährleisten: 

  • Beitritt zum UNGC – UN Global Compact und Angleichung unseres Konzern­berichts (GRI) an die UNGC-Referenzen.

  • Einführung der GRI – Global Reporting Initiative als einheitliches und führendes Berichtssystem

  • Erstellung einer 360°-Sicht auf unsere Treibhaus­gasemissionen und Festlegung von Reduktions­zielen mit dem möglichen langfristigen Ziel SBTi (Science Based Target Initiative)

  • Erweiterung der Kreislaufwirt­schaft der Produktpalette

  • Fortsetzung der Anwendung strenger ESG-Standards für einzelne Marken

1999
product_life_cycle

Bewertung des Produktlebenszyklus. 
Mehr als zwanzig Jahre ist es her, dass CALIDA die erste Ökologie- und Umweltbilanz entwickelt hat.

2005
community_engagement

Sozialethik.
CALIDA führt ein Sozialethik-Programm ein.

2014
eiffel_tower

Made in France.
LAFUMA MOBILIER setzt auf die Produk­tion in Frankreich und erhält das OFG-Gütesiegel «Made in France».

Umwelt­verträglich­keit.
Die MILLET MOUNTAIN GROUP führt ihren eigenen Umwelt­stan­dard mit dem Namen «Low Impact» ein.

2016
sustainability

Made in Green:
CALIDA erhält die Zertifizierung für ihre ersten Produkte, die die hohen An­for­derungen für die Erlangung des Labels «MADE IN GREEN» 2016 erfüllen.

2018
shirt

Cradle to Cradle Shirt. CALIDA führt das erste voll­ständig kompostier­bare T-Shirt ein.

2019
book

CALIDA GROUP veröffentlicht die ersten gruppen­weiten Corporate Social Responsibility- und ESG-Berichte.

Grosses Portfolio an kompostier­baren Produkten. CALIDA baut das Sortiment an kompostier­baren Produkten sukzessive aus.

2020

Definition der gruppenweiten Berichtsstruktur.
Governance, Produkte, Umwelt, Mitarbeitende, Gemeinschaften.

2023
report

Einführung der obligatorischen Abstimmung über den ESG-Bericht
an unserer General­versammlung.

Menschen

Die CALIDA GROUP beschäftigt rund 2’500 Mitarbeitende und jeder Einzelne in unserer Gruppe ist mit seinen Handlungen und Zielen für das nachhaltige Handeln des Unternehmens mitverantwortlich. Wir streben eine zirkuläre Gesellschaft an und setzen unsere Stärken konsequent in den Bereichen ein, die wir kontrollieren können. 

Umwelt 

Unser Denken und Handeln umfasst die gesamte Wertschöpfungskette. Wir versuchen dort Einfluss zunehmen, wo unser Handeln einen direkten und positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt hat. Der Schutz von Mensch und Natur steht für uns im Vordergrund. Ressourcen werden geschont und neue innovative Design- und Produktionsansätze in die Kreation unserer Produkte mit eingebunden, um einen direkten Beitrag zu einer zirkulären Gesellschaft und Mode zu leisten. Jedes unserer Produkte verbindet einen hohen Design Anspruch und Komfort mit dem Nachhaltigkeitsgedanken, um Langlebigkeit zu fördern und einer Wegwerfgesellschaft entgegenzuwirken.

Produkte

Als globaler Anbieter im Bekleidungs- und Outdoorbereich sind wir jeden Tag bestrebt, unseren Kunden die besten und hochwertigsten Produkte anzubieten. Dabei legen wir grossen Wert auf die Nachhaltigkeitsaspekte dieser Produkte. 

  • sold_internationally
    ~36
    Ländern tätig
  • in_house_production
    6
    Eigene Produktions­stätten
  • own_the_distribution
    6
    Eigene Distributions­zentren
  • push_digitalization
    6
    Hauptsitze

Nachhaltigkeitsberichte

Nachhaltigkeitsberichte 2023 2022 2021 Archiv
  • 03.03.2023

    Nachhaltigkeitsbericht 2022 - Professional Version

    (14,0 MB, PDF)
  • 03.03.2023

    Nachhaltigkeitsbericht 2022 - Kurzversion

    (9,2 MB, PDF)

Marken-Highlights

Unsere Werte leiten unser Handeln –
aus Überzeugung 

Wir als CALIDA GROUP setzen alles daran, unsere Produkte zu verbessern und ein gesundes Unternehmenswachstum zu erzielen. Unsere Marken sind so einzigartig wie ihre Nachhaltigkeitsstrategien. In den letzten Jahren haben unsere Marken verschiedene Meilensteine erreicht:

HSLU x CALIDA Capsule Collection
In Zusammenarbeit mit Designstudenten der Hochschule Luzern (HSLU) hat CALIDA, im Rahmen eines Designwettbewerbs für Nachtwäsche, eine einzigartige, von Traumwelten inspirierte Kapselkollektion entwickelt. Die Kapselkollektion unterstreicht Swissness, Nachhaltigkeit und Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen.

100% NATURE MUM
Im Frühjahr 2022 lancierte CALIDA die erste biologisch abbaubare und Cradle to Cradle Certified® zertifizierte Kollektion für Schwangere. Die neue Kollektion umfasst elegante Bustiers, feminine Still-BHs aus Spitze, ein Tank-Top sowie bequeme tief geschnittene Slips und Panties. Alle Artikel sind aus TENCEL™, Lyocell / ROICA™ Elastan hergestellt.

Lieferkette
Mit dem Bau eines neuen Rohmateriallagers an der Produktionsstätte in Rajka, Ungarn, und der Übernahme eines bestehenden Produktionspartners in Rumänien hat CALIDA die Voraussetzungen für weiteres Wachstum geschaffen. Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Produktionskapazitäten zu erweitern und eine bessere Liefersicherheit zu gewährleisten. Die innerbetrieblichen Produktionskapazitäten wurden erhöht und die Transparenz verbessert.

TM Softessence ALOE SS23
Die Linie TM Softessence ALOE verbindet Verführung, Komfort und ökologische Verantwortung. Das samtige, florale Motiv in der neuen Farbe ALOE, einem hellen und beruhigenden Jadegrün, ist aus ultraweichem, recyceltem Stickereimaterial (Tüll und gesticktem Garn) gefertigt und unterstreicht das Gefühl von Komfort.

LA FLOWERMANIA SS23
Flowermania steht für eine öko-designte, verführerische Linie, die nach individuellen Wünschen getragen werden kann. Die Spitze mit exotischem Blumenmotiv steht im Kontrast zum transparenten Tüll. Ein elegantes Schmuckelement veredelt die Formen der Linie, und eine Gipüre-Borte sorgt für einen gewagten Look. Ein umweltbewusster Ansatz mit recycelter Spitze und Gipüre.

Charta für mehr Vielfalt
AUBADE hat den Kampf gegen Diskriminierung zu einem Eckpfeiler ihrer Personalpolitik gemacht. Mit der Unterzeichnung einer Charta der Vielfalt im Jahr 2022 unterstreicht AUBADE ihr Engagement für kulturelle, ethnische und soziale Vielfalt im Unternehmen.

Spenden für ukrainische Produktionsstätte: Kollaboration mit Tip Me
Mitte 2022 wurde eine Kooperation mit Tip Me gestartet, um die Lieferanten von ERLICH TEXTIL in der Ukraine zu unterstützen. Tip me ist eine Plattform, die den Kundinnen und Kunden die Möglichkeit bietet, den Mitarbeitenden in den Produktionsstätten Trinkgeld zu geben, um so deren Lohn zu erhöhen. 1’043 Euro wurden von den Kundinnen und Kunden gespendet und weitere 2’000 Euro durch ERLICH TEXTIL als Spende beigetragen, um ukrainische Familien währende des Krieges zu unterstützen.

Einführung des Rücknahmesystems I:Collect
ERLICH TEXTIL hat zusammen mit einem sorgfältig ausgewählten Recyclingpartner ein Rücknahmesystem eingeführt: I:Collect. Ziel ist es, beschädigte oder getragene Produkte der Kundinnen und Kunden zu sortieren und wiederzuverwerten.

Finalist beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022
ERLICH TEXTIL wurde als Finalist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie «Unternehmen» und der Unterkategorie «Lieferkette» für sein kontinuierliches Engagement zur Optimierung von Sozialund Umweltstandards entlang der gesamten Wertschöpfungskette und innerhalb der vorgegebenen Führungsstruktur nominiert.

Charta für verantwortungsvolle Lieferantenbeziehungen und Beschaffung
Im September 2022 unterzeichnete LAFUMA MOBILIER die Charta für verantwortungsvolle Lieferantenbeziehungen und Beschaffung («Charte relations fournisseurs et achats responsables»), die vom französischen Ombudsmann und dem Nationalen Beschaffungsrat unterstützt wird. LAFUMA MOBILIER engagiert sich dafür, eine respektvolle und enge Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten zu pflegen und einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Geschäftsansatz zu verfolgen.

Unterstützung für die Ukraine
LAFUMA MOBILIER schloss sich der Solidaritätsbewegung an, die von der Gemeinde Anneyron und der AAIP (Aides Actions Internationales Pompiers) für die Ukraine organisiert wurde. Dabei wurden 100 Decken sowie Handtücher gespendet. Die Spenden wurden an Flüchtlingslager in Rumänien, Moldawien und Polen verteilt.

LONGTIME®
LONGTIME® wurde 2018 gegründet und ist das erste unabhängige europäische Label, das Produkte mit langer Lebensdauer zertifiziert. Als Instrument für die Zukunft soll es die Kundinnen und Kunden über die Langlebigkeit, Robustheit und Reparierbarkeit der hergestellten Produkte informieren und beraten. Da sich LAFUMA MOBILIER stark für ein nachhaltiges Design einsetzt, lag die Entscheidung für das LONGTIME®-Label auf der Hand.

«Für die CALIDA GROUP, ihre Mitarbeitenden und Führungskräfte ist Nachhaltigkeit eine Verpflichtung zu unseren tiefsten Werten, um unseren Planeten und unsere Ressourcen zu schützen.»

Daniel Gemperle, COO

Team und Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Nachhaltigkeitsansatz? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Corporate Social Responsibility 
+41 41 925 42 42

socialresponsibility@calidagroup.com